Die Wohnungsgenossenschaft Einheit Calbe e.G.

  • Allein aktiv
    Allein aktiv

    Sie wissen, worauf es ankommt. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Daher braucht man ein Umfeld, das darauf eingeht. Unsere Angebote richten sich dabei an jung und alt und rücken Sie in den Mittelpunkt.

  • Wohnen im Alter
    Wohnen im Alter

    Das Leben verändert sich. Und damit die Wünsche und Anforderungen – auch an das Wohnen. Wir gehen mit dieser Entwicklung und gestalten mit unseren Genossenschaftlern Ihren Lebensmittelpunkt gemeinsam.

  • Junges Wohnen
    Junges Wohnen

    Die Bedürfnisse unserer jungen Mieter sind so unterschiedlich wie unsere Angebote. Funktionierende Nachbarschaften sowie eine individuelle Ausstattung und Wohnlage sind unsere Stärken.

  • Wohnen Exklusiv
    Wohnen Exklusiv

    Es ist toll, sich etwas zu schaffen. Die Wohnung als Mittelpunkt unseres Lebens gehört unbedingt dazu. Wir setzen mit Ihnen gemeinsam Ihre Ideen um. Aus Träumen werden Lebensräume mitten im Leben.

  • Rundum Familie
    Rundum Familie

    Das richtige Wohnumfeld ist für Familien sehr wichtig. Die Nähe zu Spielplatz, Supermarkt und Schule ist ebenso wichtig wie der Platz zum Parken und die ruhige Lage der Wohnung.

  • Junges Wohnen
    Junges Wohnen

    Die Bedürfnisse unserer jungen Mieter sind so unterschiedlich wie unsere Angebote. Funktionierende Nachbarschaften sowie eine individuelle Ausstattung und Wohnlage sind unsere Stärken.

  • Rundum Familie
    Rundum Familie

    Das richtige Wohnumfeld ist für Familien sehr wichtig. Die Nähe zu Spielplatz, Supermarkt und Schule ist ebenso wichtig wie der Platz zum Parken und die ruhige Lage der Wohnung.

  • Rundum Familie
    Rundum Familie

    Das richtige Wohnumfeld ist für Familien sehr wichtig. Die Nähe zu Spielplatz, Supermarkt und Schule ist ebenso wichtig wie der Platz zum Parken und die ruhige Lage der Wohnung.

Allergie-Ratgeber

Eine zentrale Strategie von Allergikern besteht darin, den Kontakt mit dem Allergen möglichst zu meiden. Doch häufig ist das leichter gesagt als getan. Tipps für den Alltag.
• es gibt spezielle Bettwäsche, in denen sich Hausstaubmilben nicht aufhalten können
• verzichten Sie möglichst auf Teppichböden in Ihrer Wohnung
• hängen Sie Ihrer Bettwäsche und Kuscheltiere im Winter morgens an die kalte Luft
• lüften Sie möglichst oft und halten Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihren Zimmern gering
• verzichten Sie bei Tierhaarallergien auf Haustiere
• waschen Sie Ihre Textilien, Bettwäsche und Kuscheltiere bei mindestens 60 Grad